Audi A3 (8P)

Audi A4 (8J)

Audi A5 (8F)

Audi TT (8H)

Audi TT (8S)

Mercedes SLK (R171)

Mercedes CLK (A209)

Mercedes SL (R230)

Porsche 911 (997)

Volkswagen EOS

Volkswagen Beetle (5C)

E-Prüfzeichen

Sicherheitshinweis

F.A.Q

 

 

Häufig gestellte Fragen (F.A.Q.)

Ist der Einbau kompliziert?
Die Cabrio-Plus Module senden und empfangen ihre Signale über den CAN-Bus. Daher ist der Anschluss sehr einfach, nur wenige Kabel müssen direkt am Einbauplatz des Moduls angeschlossen werden.

Ist es erlaubt das Modul einzubauen? Können andere Fahrzeugkomponenten gestört werden?
Unsere Module wurden streng nach Automobilvorgaben entwickelt. Dies wurde im Rahmen der E13 Zulassung überprüft. Durch diese Zertifizierung ist es erlaubt das Modul im Fahrzeug zu betreiben.

Wird nicht die Batterie durch das Modul leer gesaugt?
Nein, der Ruhestrom liegt unter 0,03mA. Das ist ein extrem niedriger Wert und entspricht weniger als 0,36 Watt bei 12V Bordnetzspannung. Auch nach langen Standzeiten brauchen Sie sich keine Sorge über die Batteriespannung machen.

Kann Jeder mit einer Fernbedienung mein Cabrio öffnen?
Das Signal der Fernbedienung wird codiert übertragen. Für das Signal des Verdecks wird exakt die gleiche, sichere Übertragungsmethode verwendet wie für die Zentralverriegelung.

Werden Einträge im Fehlerspeicher hinterlegt?
Unsere Module hinterlassen keine Fehlermeldungen im Fehlerspeicher. Bewusst wird nicht tiefer als notwendig in die Fahrzeugelektronik eingegriffen und höchstmögliche Kompatibilität zu gewährleisten.

Ich weiß nicht ob ich mir den Einbau selbst zutrauen kann.
Sie können sich die bebilderten Einbauanleitungen herunterlanden um sich vorab zu informieren. Falls doch Fragen aufkommen ist Ihnen unser Einbausupport gerne behilflich. Natürlich ist auch ein Einbau bei uns an den Standorten Nürnberg und Bad Segeberg möglich.

 

 

| Impressum | www.need4street.de | www.fiscon-mobile.de | www.ima-box.de |